PDF-Version Drucken

Akteneinsicht soll Klarheit bringen!

Zur heutigen Sitzung des Innen- und Rechtsausschusses, der sich mit der sogenannten "Rocker-Affäre" befasste, erklärt der innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Kai Dolgner:

Innenministerium, Justizministerium und Generalstaatsanwalt haben in der heutigen Sitzung sehr ausführlich ihre Sichtweisen auf die in der öffentlichen Berichterstattung geschilderten Vorgänge dargestellt. Nun muss der Ausschuss die getroffenen Aussagen anhand der noch vorhandenen Akten verifizieren.